Massentierhaltung – #EPJugendforum Stuttgart diskutiert

Massentierhaltung – ein unscheinbares Thema mit großen Auswirkungen. Der Großteil des in Deutschland konsumierten Fleisches stammt aus Massentierhaltung und wird oft zu billigen Preisen in Supermärkten und Discountern verkauft. Beim #EPJugendforum in Stuttgart am 11. März beschäftigte sich der Ernährungsausschuss ausgiebig mit diesem Thema. Lara Sophie Matzke hat die Arbeit…

Fink: „Wahlrecht ab 16!“

Wie kann ein guter Umweltschutz aussehen, wie können Erneuerbare Energien besser genutzt werden und wie kann eine Partizipation von jungen Menschen gelingen? Diese Fragen stellte po-Redakteur Danial dem Landtagsabgeordneten aus Baden-Württemberg, Nicolas Fink (SPD).  (mehr …)

Nachgerückt und noch nicht fertig geworden

Ulrike Rodust (SPD/S&D) rückte einst für einen ausgeschiedenen Parteikollegen in den Schleswig-Holsteinischen Landtag nach und war dort von 1993 bis 2008 Abgeordnete. Im Alter von 59 Jahren rückte sie noch einmal nach, ebenfalls für einen ausgeschiedenen Parteikollegen. Statt an die Förde wechselte sie 2008 jedoch nach Brüssel ins Europäische Parlament,…

Wie lässt sich Massentierhaltung verhindern?

Der Umweltausschuss auf dem #EPjugendforum in Kiel hat sich mit Massentierhaltung beschäftigt. Es wurde viel diskutiert: Die Schülerinnen und Schüler haben Probleme deutlich gemacht und dafür Lösungen gesucht. Am Ende haben sie sich auf zwei Lösungsvorschläge fokussiert, die sie im Plenarsaal vorgetragen und zur Abstimmung gebracht haben. Greta Barz hat den…

Bambusbecher for the win!

Plastiktüten, verweste Verpackungsreste und riesige Ströme von Müll – wenn man heutzutage im Meer schwimmt, taucht oder sich bloß entspannen will, wird man immer häufiger Zeuge unserer gedankenlosen Verbrauchermentalität. Schätzungsweise kommen im Jahr 4,8 bis 12,7 Millionen Tonnen Plastikmüll pro Jahr ins Meer. Eine Lösung muss her – Katrin Van Rüschen berichtet,…

Rudolf Müller: „Wir sind nicht in der Position, etwas zuzulassen.“

Rudolf Müller (67) ist seit 2017 einer von drei AfD-Abgeordneten im Landtag des Saarlandes. Politisiert wurde er mit zehn Jahren, als er mitbekam, wie DDR-Bürger die Grenze zur BRD überquerten. Wir nutzten die Chance, um mit ihm über Bildung, Jugend, Europa, Digitalisierung und Klimawandel zu sprechen – Themen, zu denen…

Wie viel Tier steckt in dir?

Wie viele Gedanken machst du dir über das Fleisch, das auf deinen Teller kommt? Was wärst du bereit zu tun, um Massentierhaltung zurückzudrängen? Was könnte die EU dafür tun? (mehr …)

Junge Menschen auf den Stühlen von Abgeordneten

„Wir haben kein Mitspracherecht in der EU! Den Politikern ist unsere Meinung egal, die verdienen ihr Geld so oder so.“ Mit dieser Meinung sind einige Schülerinnen und Schüler am 1. Juni zum #EPjugendforum angereist. Im Laufe des Tages hatten die Teilnehmenden die Möglichkeit, Politikerinnen und Politiker von ihren eigenen Ideen…

 

Menü