Frauenfußball: Der vergessene Sport

Während alle über den fraglichen nicht gegebenen Handelfmeter im Viertelfinale der EM 2024, im Spiel Deutschland gegen Spanien sprechen kämpft der Frauenfußball um die Gleichberechtigung. Ein Kommentar.

Rassismus und Diskriminierung gegen die DFB-Nationalmannschaft

Fußball ist ein Sport, der Menschen zusammenbringt. Fußball lässt Menschen miteinander und füreinander agieren. Doch sollten die Menschen nicht auch für ihr Team agieren? Rassistische Botschaften, Hassnachrichten sowie Morddrohungen an Spieler*innen sollten kein Teil dieser vermeintlichen Gemeinschaft sein. Trotzdem sind sie keine Einzelfälle.