Ein Laptop, der Fake News zeigt.

Verloren im Nachrichtendschungel

Facebook, Twitter, Instagram – damit sind wir aufgewachsen. Dennoch verlieren wir uns in der Informationsflut, geraten in Filterblasen und an Falschinformationen. Deshalb ist Medienkompetenz wichtiger als je zuvor! Ein Kommentar von Claudia Bothe. (mehr …)

Wie Hate Speech unsere Demokratie gefährdet

Immer häufiger sind Journalist*innen von Hassrede im Internet betroffen. politikorange-Redakteurin Melanie Schönberger war bei den Jugendmedientagen dabei, als junge Medieninteressierte die Möglichkeit bekamen, sich aus Sicht von Betroffenen und Konzernen mit dem Thema auseinanderzusetzen. (mehr …)

Irreführende Bilder

Hast du schon einmal gewalttätige Bilder oder Videos per WhatsApp zugeschickt bekommen oder bist mit solchen Inhalten auf den sozialen Netzwerken konfrontiert worden? Hast du dich vielleicht überfordert gefühlt und wusstest nicht so recht, wie du damit umgehen sollst? Zum Anlass der Jugendmedientage 2019 kommentierte die Spreewild– und politikorange-Redakteurin Karolina…

Ein Internet für Kinder

Beim Schülerzeitungskongress in der Friedrich-Ebert-Stiftung am 21. Juni 2019 gab es auch Workshopangebote für die ganz jungen der Gewinner und Gewinnerinnen des diesjährigen Schülerzeitungswettbewerbs der Länder. politikorange-Redakteurin Désirée Lengert hat sich im Workshop „Recherchieren im Internet für Grundschule“ einmal umgesehen. (mehr …)

Ein Musical mit Mike Singer am Südstern

Ende Mai 2017 startete das Projekt „What’s up Kiez?!“: Bei Streifzügen durch den Kiez filmen, fotografieren und schreiben junge Menschen der Albrecht-von-Graefe-Schule und der Paulo Freire Berufsfachschule. Die Auseinandersetzung mit ihrem urbanen Umfeld – dem Kiez – bildet dabei das Oberthema. Die genauen Themen suchen sich die Teilnehmenden wie Journalistinnen…

 

Menü