“The failure of Africa is also a failure for Europe.”

Dr. Claude Kabemba did his PhD in international relations at Wits University Johannesburg and is running a development organisation. In an interview with Henri Maiworm he explains why the colonial powers have never left Africa, what China does differently and what is the main reason for exploitation in Africa. (mehr …)

„Das Scheitern Afrikas ist auch das Scheitern Europas!“

Dr. Claude Kabemba hat an der südafrikanischen Wits-University promoviert und leitet eine Entwicklungsorganisation. Unserem Reporter Henri Maiworm erklärt er, dass die Kolonialmächte Afrika nie verlassen haben, was China anders macht und warum Afrika sich ausbeuten lässt. (mehr …)
Ein Graffiti gegen Krieg.

Weltfrieden – nur eine Utopie?

Weltweiter Frieden nach Thomas Morus oder globaler Dauerkrieg à la George Orwell? Welches Szenario scheint momentan realistischer zu sein? Die „Youth for Peace“-Konferenz bringt unseren Autor Vincent Kretschmer zum Nachdenken über den Frieden. (mehr …)
3 Männer im Seminarraum. Sie lächeln (größtenteils) während sie sich unterhalten.

„He’s one of these bad refugees, I know that“

Vorurteilen begegnen. Mit Speed Dating? Wie beides zusammen passt, zeigen Aganmwonyi Precius und Eshagh Wahid: Sie wollen mit ihrem Programm „Speed Dating – Menschen lernen sich kennen“ eine Botschaft verbreiten. Welche das ist, erzählen Sie im Kurzinterview.

 

Menü