„Das kann man doch schnell ändern, das mit den Gurken!“

Die „Fridays for Future“-Demonstrationen brachten Klimawandel und Umweltschutz einmal mehr auf die Tagesordnung. Unter den Teilnehmenden der #JPT19 gab es großen Gesprächsbedarf – aber ging es auch um die wirklichen Probleme? Über Forderungen, Ausreden und Engagement berichtet Isabel Knippel. (mehr …)

#JPT19: Jugend macht Politik

Fridays for Future, Proteste gegen Uploadfilter oder Petitionen gegen Mathe-Prüfungen: Die Jugend ist so politisch wie lange nicht mehr. Ab heute trifft sie sich bei den Jugendpolitiktagen in Berlin, um mitzumischen. (mehr …)
Dirk Saam

Werden auch wir einmal unsere Heimat verlassen müssen?

Nicht nur aufgrund von Kriegen und Verfolgung müssen Menschen ihre Heimat verlassen. Auch das Klima, ausbleibende Regenfälle, Überschwemmungen und Naturkatastrophen zwingen Menschen dazu, ihre Heimat zu verlassen. Und daran sind wir selbst schuld, schlussfolgert Johann Stephanowitz. (mehr …)

Mit der Kuh das Klima retten

Eine Kuh streicheln und damit den Klimawandel stoppen? Ja, genau! Dieser Artikel zeigt euch, wie die globale Erderwärmung WIRKLICH zu bremsen ist. (mehr …)

Der Dreiklang des Klimaschutzes

Die erste Regel beim Klimaschutz: sich Mitstreiter*innen suchen. Sebastian Perdelwitz bei der Zukunftstour in Jena. Foto: Stephan Jaroschek Im Klimaschutz ist jede*r Einzelne gefragt. Und Möglichkeiten das Klima zu schützen gibt es viele, macht der Umweltaktivist Sebastian Perdelwitz deutlich. (mehr …)

 

Menü