Massentierhaltung – #EPJugendforum Stuttgart diskutiert

Massentierhaltung – ein unscheinbares Thema mit großen Auswirkungen. Der Großteil des in Deutschland konsumierten Fleisches stammt aus Massentierhaltung und wird oft zu billigen Preisen in Supermärkten und Discountern verkauft. Beim #EPJugendforum in Stuttgart am 11. März beschäftigte sich der Ernährungsausschuss ausgiebig mit diesem Thema. Lara Sophie Matzke hat die Arbeit…

Fruchtfleisch: Gesunde Ernährung als Pflichtprogramm?

Die Jugend bringt sich ein! Das aktuelle Thema heißt: „Wie wollen wir in der EU leben?“ Rund 85 Jugendliche von verschiedenen Gymnasien aus Brandenburg, haben sich in drei Ausschüssen Gedanken zu den Themen Ernährung, Umwelt und Handel gemacht – sogar beim Mittagessen. Im Landtag Brandenburg konnten sie sich zwischen einem…

Wie viel Tier steckt in dir?

Wie viele Gedanken machst du dir über das Fleisch, das auf deinen Teller kommt? Was wärst du bereit zu tun, um Massentierhaltung zurückzudrängen? Was könnte die EU dafür tun? (mehr …)

Junge Menschen auf den Stühlen von Abgeordneten

„Wir haben kein Mitspracherecht in der EU! Den Politikern ist unsere Meinung egal, die verdienen ihr Geld so oder so.“ Mit dieser Meinung sind einige Schülerinnen und Schüler am 1. Juni zum #EPjugendforum angereist. Im Laufe des Tages hatten die Teilnehmenden die Möglichkeit, Politikerinnen und Politiker von ihren eigenen Ideen…

In die Tonne statt auf den Teller

18 Millionen Tonnen Lebensmittel finden allein in Deutschland den Weg in den Müll statt auf den Teller – das ist etwa ein Drittel der jährlich produzierten Menge für Deutschland. Auch in der EU ist dieses Problem vorhanden – für die Teilnehmenden des #EPjugendforums in Erfurt war das Grund genug, um…

Ein Europa in dem wir gerne leben wollen

Aufmerksame Blicke von rund 100 Schülern sind auf die Politiker in der Mitte des Hessischen Landtags in Wiesbaden gerichtet. Gleich sind sie an der Reihe und dürfen die heutigen Ergebnisse von den Gruppenarbeiten den drei Politikern Norbert Kartmann (CDU – Präsident des Hessischen Landtags), Ulli Nissen (SPD- Bundestagsabgeordnete aus Frankfurt)…

Politikorange beim Rural Future Lab in Berlin

Weltbewegende Themen aus junger Sicht: In Hinblick auf die im Juli stattfindende G20-Gipfel in Hamburg arbeiten Jugendliche aus der ganzen Welt beim Rural Future Lab in Berlin an ihren Visionen für die Zukunft. Danach kommen ihre Lösungsvorschläge bei der G20-Konferenz zum Thema Hunger zur Sprache. politikorange ist für euch live dabei. (mehr …)

Wie ich kritisch konsumieren kann

Jeden Tag konsumieren wir unzählige Produkte ohne zu wissen, wo sie herkommen. Es gibt weitaus mehr Möglichkeiten kritisch zu konsumieren, als den meisten bekannt ist. Bio ist erst der Anfang, aber immerhin ein Schritt in Richtung einer nachhaltigen Gesellschaft. Tips und Ideen hat Lou für euch zusammengetragen. (mehr …)

Fairschmecken

Ein Kilogramm eingeflogene Erdbeeren aus Südafrika verbrauchen 4800 ml Erdöl – Erdbeeren aus der Region nur 28 ml. // Foto: Louisa Zimmer Klimaschutz schmeckt, und zwar regional, saisonal, bio und fair! Was man alles beim Lebensmittelkonsum beachten sollte, zeigt die Kampagne „Klimaschutz schmeckt“ der Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt, die mit einem Stand…

 

Menü