Ein emotionaler Abend

#sltw19

Es wurde gejubelt, verhalten geflucht und gezaudert – gemischte Gefühle bei den Parteien im Landtag zu ihren Wahlergebnissen in Sachsen. Während einige Parteien lange feiern, trauern andere. Die Bilder des Abends von Jonas Gebauer.

Ministerpräsident Kretschmer spricht von einem Gewinn für das freundliche Sachsen direkt nach der Wahl.

“Wir müssen in den nächsten fünf Jahren all diejenigen erreichen, die wir bisher nicht erreicht haben!”

“Ich danke allen Wahlhelferinnen und Wahlhelfern der letzten Wochen!”

Die politikorange-Redaktion im Landtag von Sachsen.

Die AfD in Person von Alice Weidel ist sich sicher: “Wir sind Volkspartei, ohne uns geht nichts!”

Ministerpräsident Kretschmer (CDU): “Das Ergebnis in Sachsen ist für die CDU besser als bei der Bundestagswahl 2017.”

Im ARD-Studio wurden jede Menge Zahlen analysiert und live im Fernsehen übertragen.

Rede und Antwort stehen bei der ARD-Wahlsendung.

Jörg Schönenborn (ARD), Martin Dulig (SPD), Jörg Urban (AfD) warten auf die Tagesschau.

Auch die Heute-Show war vor Ort und nahm Politiker wie Hans-Georg Maaßen aufs Korn.

Martin Dulig, Spitzenkandidat der SPD, zeigt sich optimistisch: “Der Abend wird spannend. Der SPD geht es zwar nicht gut, aber das ist nun mal so.”

Koalieren sie gemeinsam weiter? Martin Dulig (SPD) und Michael Kretschmer (CDU/Ministerpräsident) musste deutliche Verluste bei der Wahl hinnehmen, doch könnten demnächst weiter zusammen regieren – allerdings nur mit einer dritten Partei.

Hans-Georg Maaßen im ntv-Interview.

Ein CDU-Politiker im Gespräch mit politikorange-Redakteurinnen.

Rico Gebhardt (Die Linke) zeigte sich enttäuscht vom schlechten Abschneiden seiner Partei.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Menü