Fruchtfleisch: „Welches Thema war für dich wahlentscheidend?“

#sltw19

politikorange-Redakteurin Annika war in Dresden-Neustadt unterwegs und hat Wählerinnen und Wähler nach ihrer Wahlentscheidung gefragt.

„Für mich war das Thema Umwelt wichtig, weil es mich einfach persönlich am meisten interessiert.“ Laura (20)

„Ein großes Thema für mich war die Verkehrswende, insbesondere die Förderung vom Radverkehr und zum anderen der Erhalt unserer Demokratie.“ Julius (27 Jahre)                                                                                                                                

„Ich bin nur Radfahrer und mir ist es wichtig, inwiefern hier die Infrastruktur dafür ausgebaut wird, wie stark das gefördert wird und ja allgemein halt keine Rechtspopulisten.“ Max (30)

„Für mich ist der Klimawandel wahlentscheidend, weil es aktuell das größte Problem ist, das wir haben. Es ist wichtig, dass wir jetzt die richtige Entscheidung treffen, weil wir uns nur zwischen schlimm und katastrophal entscheiden können.“ Loreen (29)

„Ich unterstütze Parteien, die sich den deutschen und demokratischen Grundwerten verschreiben und gegen den Rechtsruck wirken.“ Nicole (32)

„Für mich ist es entscheidend, dass die Gesellschaft gerade kippt. Ich finde es erschreckend in welcher Art und Weise, gerade populistisch, Hetze gemacht wird gegen bestimmte Gruppen und ich finde, dass das halt einfach gar nicht geht.“ René (42)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

 

Menü