Zu Besuch bei den feinen Pinkeln

Warum demonstrieren Berlinerinnen und Berliner am 1. Mai ausgerechnet in Grunewald? Welche Forderungen haben sie? Muss man überhaupt noch für Arbeitnehmer- und Arbeitnehmerinnenrechte kämpfen? Was halten die Demonstrierenden von Enteignung? Wie stehen sie zu Gewalt?

Walaa Ismail, Louisa Rohde, Xenia Miller und Naseh Quataisch haben sich während unseres Frühjahrs-Workshops der Yalla Media Akademie 2019 umgehört.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Menü