Audio: Baustelle Digitalisierung

#EWLako19

Bringt die Digitalisierung Vorteile bei der Entwicklungszusammenarbeit? Muss jeder in Afrika jetzt Englisch oder Französisch lernen, um von der Digitalisierung zu profitieren? Und ist der Netzempfang in Ruanda wirklich besser als in der Eiffel?


Diese und noch viel mehr Fragen diskutieren Gisela Bhatti von „Cloud und Rüben“, MiGlobe- Beraterin Séraphine Musabyimana und der Techniksoziologe Felix Sühlmann-Faul gemeinsam. politikorange-Reporterin Anna Laage hat für euch zugehört.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Menü