Wer ist eigentlich dieser Schulz?

#poBTW17

Ein Steckbrief: Vom Sportplatz in den Bundestag. Was ist interessanter als das Leben eines Kanzlerkandidat? Marcel Kupfer taucht ein in das Leben von SPD-Spitzenkandidat Martin Schulz.

Martin Schulz Foto: SPD | ©Susie Knoll

 Ein Spitzenkandidat kommt zur Welt… 

Der 20. Dezember 1955: Der Tag, an dem der italienische Außenminister und der Bundesarbeitsminister in Rom ein Abkommen unterzeichnen, welches die Beschäftigung von 100.000 italienischen Arbeitern vorsieht. Was für ein Zufall, dass der heutige SPD-Spitzenkandidat, Martin Schulz, an diesem Tag im Eschenweiler Stadtteil Hehlrath das erste Mal sein Stimmchen erklingen ließ. 

Die Jugend im Hause der Eltern… 

Sein Vater war Polizeibeamter und Sozialdemokrat. Seine Mutter Gründungsmitglied der CDU in Würselen.  Sein politisch geprägtes Elternhaus hat ihm die Politik zugänglich gemacht.  

Als Jüngster unter seinen vier Geschwistern war von Martin Schulz sehr viel Durchsetzungsvermögen gefragt. Von 1966 bis 1974 besucht er das private Heilige Geist Gymnasium in Würselen. Das Interesse des sprachbegabten Jungen lag bei Philosophie und Geschichte. Im Alter von 18 Jahren wird ihm nur die mittlere Reife anerkannt, da er die Mathenachprüfung nicht bestanden hat. 

Schon immer ein Kämpfer… 

Er engagiert sich 1972 als Wahlkämpfer für Willy Brandt in der Sozialdemokratischen Wählerinitiative.  

Linksverteidiger, will Fußballprofi werden… 

Der Traum des Fußballbegeisterten Martin Schulz ist es, Fußballprofi zu werden. Der Traum begleitet ihn während seiner Spielzeit als Linksverteidiger bei Rhenania 05 Würselen. Doch dann kam der Fall: Aufgrund einer schweren Knieverletzung wurde der Traum für den 19-Jährigen beendet.  

Vom Schulleiter empfohlen… 

Bevor Martin Schulz am 4. Dezember 1982 seine eigene Buchhandlung in Würselen eröffnet, absolviert er eine Ausbildung zum Buchhändler in Aachen. Den Fokus in seinem Sortiment legte er auf politische Literatur. 

Hallo Sozialdemokraten… 

Im Jahr 1884 wird Martin Schulz bei der SPD Kreis Aachen Mitglied im Vorstand und kandidiert in Würselen für das Stadtparlament. Bis 1998 war er Stadtratsmitglied und war zur damaligen Zeit jüngster Stadtverordneter. 

 Die große Liebe… 

Während seiner Arbeit in der Politik lernt er seine Frau Inge kennen. Gemeinsam bekommt er mit der Garten- und Landschaftsarchitektin zwei Kinder, Lina und Nico. 

 Vom Bürger zum Meister… 

Mit 31 Jahren wurde Martin Schulz Bürgermeister von Würselen. Er galt als jüngster Bürgermeister seiner Zeit in Nordrhein-Westfalen. Dort kandidiert er drei Amtszeiten.  

 Verkauf der Buchhandlung 

Während seiner Kandidatur als Bürgermeister wird Martin Schulz mit 422 Stimmen Abgeordneter des Europäischen Parlaments. Außerdem verkauft er die Bis heute noch existierende Buchhandlung an seine Mitarbeiterin. 

 Sein Amt als Vorsitzender… 

1996 – 2009 SPD Kreis Aachen 

2000 – 2004 SPD-Delegation im EU-Parlament 

2004 – 2009 S&D-Fraktion im Europäischen Parlament 

 Das krönende Jahr 2012 

Martin Schulz wird Präsident des Europäischen Parlaments. 

 Die Schulz-Wende… 

Im November 2016 geht es wieder in die Bundespolitik. Es ist das Ende seiner Tätigkeiten in Brüssel. 

 Und nun… 

Martin Schulz übernimmt den Parteivorsitz der SPD und tritt als Spitzenkandidat gegen Bundeskanzlerin Angela Merkel an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

 

Menü