Wer ist eigentlich diese Merkel?

#poBTW17

Ein Steckbrief: Aus dem Laborkittel in den Bundestag. Was ist interessanter als das Leben einer Kanzlerkandidatin? Marcel Kupfer taucht ein in das Leben von der CDU-Spitzenkandidatin Angela Merkel.

Angela Merkel Foto: © Foto: CDU/Laurence Chaperon

Hamburg gewinnt an Einwohnern 

Angela Dorothea Kasner wurde am 17. Juli 1954 in der Hansestadt Hamburg geboren, als Jüngste unter ihren Geschwistern Irene und Marcus. Ihr Vater hat Theologie studiert und ihre Mutter Englisch und Latein. 

 Von Hamburg in die DDR… 

Wenige Wochen nach Merkels Geburt zog es die Familie Kasner nach Quitzow in Brandenburg. Dort nahm Vater Horst Kasner eine Pfarrstelle an.  

 Mal wieder die Umzugskartons schleppen… 

Denn es ging bald weiter. Ihr Vater übernahm die Leitung des Pastoralkollegs in Waldhof, weshalb die Familie in die Nähe von Templins zieht.  

 Auch die Bundeskanzlerin musste zur Schule gehen… 

Angela Merkel besuchte die Goethe-Schule in Templin. Im Jahr 1973 machte sie an der Erweiterten Oberschule ihr Abitur. Merkel war eine hervorragende Schülerin. 

Die DDR-Führung konnte sich damals nur wenig in Naturgesetze einmischen. Einer der Gründe warum Angela Merkel Physik studierte. 1973 begann sie ihr Studium an der Universität in Leipzig.  

 Ja, ich will… 

Im Jahr 1977 heiratet Angela Merkel den Physikstudenten Ulrich Merkel.  

 Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin… 

Nach der Hochzeit zog es die Beiden nach Ostberlin. Am Zentralinstitut für Physikalische Chemie an der Akademie der Wissenschaften forschte Angele Merkel. 

 Alles was ein Anfang hat, das hat auch ein Ende… 

Im Jahr 1982 kam es zur Scheidung zwischen Angela und Ulrich Merkel. 

 Guten Morgen Frau Doktor

 Über die Berechnung von Geschwindigkeitskonstanten von Reaktionen einfacher Kohlenwasserstoffe schrieb Angela Merkel ihre Doktorarbeit. 1986 erhält sie den Titel. 

 Physikerin geht in die Politik… 

1989 Mitglied des „Demokratischen Aufbruchs“ 

1990 Eintritt in die CDU  

seit 1990 Mitglied des Deutschen Bundestags 

1991-1998 stellvertretende Vorsitzende der CDU Deutschland 

1993-2000 Vorsitzende der CDU Mecklenburg-Vorpommern 

1991-1994 Bundesministerin für Frauen und Jugend 

1994-1998 Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit 

 Merkel im siebten Himmel „Er hat wunderschöne Augen“

Angela Merkel heiratet im Jahr 1998 den Chemie-Professor Joachim Sauer. 

 Frisch Verliebt geht´s weiter… 

1998-2000 Generalsekretärin der CDU Deutschland 

seit 2000 Vorsitzende der CDU Deutschland 

2002-2005 Vorsitzende der CDU/CSU Fraktion im Deutschen Bundestag 

seit 2005 Bundeskanzlerin der Bundesrepublik Deutschland 

 Und nun…  

Angela Merkel kämpft um ihre vierte Amtszeit als Bundeskanzlerin der Bundesrepublik Deutschland.  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

 

Menü