Demokratie im Wandel

Bild eines Turms und Brücke hinter einem Fluss. Der Fluss spiegelt beides und erzeugt so eine Irritation beim Betrachter.

Görlitz – Stadt mit zwei Ländern. Foto: Jugendpresse Deutschland / Leonard Palm

Vor welchen Herausforderungen steht die Demokratie in Europa? Wo besteht noch Handlungsbedarf? Welche Zukunft wollen wir für Europa? Darüber diskutieren, recherchieren und schreiben junge Redakteure aus Polen und Deutschland vom 20. bis 25. August 2017 in Görlitz.

Sprachliche Hindernisse werden durch Sprachmittelnde überwunden, Wissenslücken durch Workshops aufgefüllt, Kommunikation durch Interviews mit polnischen und deutschen Gästen aus Journalismus, Politik und Kultur geschaffen und Grenzen, durch das Überqueren der Fußgängerbrücke von Görlitz nach Zgorzelec, aufgehoben.
Die Kooperation zeigt uns, wie Sprach- und Kulturaustausch, wie das Wissen übereinander helfen können, den jeweils anderen besser zu verstehen.

Zusammenarbeit über Grenzen hinaus

In bilingualen Tandems werden zu selbst gewählten Themen recherchiert und anschließend Artikel in der jeweiligen Landessprache geschrieben. In den Beiträgen unserer neunzehnköpfigen Redaktion könnt ihr lesen, hören und sehen, welche Fragen uns beschäftigen.

Wir berichten auf Twitter, Instagram, Facebook und natürlich unserem Blog über deutsch-polnische Themen. Die Redakteurinnen und Redakteuere klären über Hintergründe auf, fangen Meinungen ein, verfolgen Diskussionen und teilen ihre Erlebnisse. Geleitet wird die deutsche Online-Redaktion von Nuray Hanim Atila.

Collage aus den Logos der Förderer: Axel Springer Stiftung, deutsch polnisches Jugendwerk, Stiftung für deutsch polnische Zusammenarbeit, Think Big und Erasmus + sowie dem Schriftzug "This Project was supported by"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

 

Menü