Fruchtfleisch I: Zeitungskauf

Alle reden vom Niedergang der Zeitungen. Aber ist es wirklich so schlimm? Oder hat bedrucktes Papier doch bestimmte Reize, die die Online-Medien nicht bieten können? Nutzen Menschen Soziale Medien, um sich über das Weltgeschehen zu informieren? politikorange hat sich umgehört – auf dem Zeitungskongress des BDZV und auf dem Alexanderplatz in Berlin.

Fruchtfleisch I: In welchem Zusammenhang haben Sie sich zuletzt eine Zeitung gekauft?

„Ich habe ein Zeitungsabo, daher kaufe ich keine mehr.“

Nina (69), Lehrerin: „Ich habe ein Zeitungsabo, daher kaufe ich keine mehr.“

„Am Sonntag, um mich zu informieren, wie der Marathon ausgegangen ist.“

       Jörg (48), Beamter: „Am Sonntag, um mich zu informieren, wie der Marathon ausgegangen ist.“

„In der Schweiz haben wir die ,20 Minuten‘, die ist gratis.“

Yvonne (28), Kauffrau: „In der Schweiz haben wir die ,20 Minuten‘, die ist gratis.“

Fotos: Jonas Walzberg

Die komplette Umfrage im Video:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Menü