30 Bewerbungen zum Jugendmedienworkshop, die du gesehen haben solltest

30 politikinteressierte Jugendliche werden am diesjährigen Jugendmedienworkshop im Deutschen Bundestag teilnehmen. Wir veröffentlichen ihre Text-, Video- und Audiobeiträge zum Thema „Digital Na(t)ives“ vorab hier im Blog.

"Digital Na(t)ives" - unter diese Stichwort findet der 12. Jugendmedienworkshop im Deutschen Bundestag statt, veranstaltet von der Jugendpresse Deutschland, der Bundeszentrale für politische Bildung und dem Deutschen Bundestag.

Der Jugendmedienworkshop im Deutschen Bundestag wird von der Jugendpresse Deutschland e.V., der Bundeszentrale für politische Bildung und dem Deutschen Bundestag veranstaltet. (Bild: Jugendpresse Deutschland)

Welche Chancen und welche Herausforderungen bringt die Digitalisierung? Wie können Bürgerinnen und Bürger neue Informationstechnologien im Alltag zu ihren Gunsten einsetzen, ohne den Missbrauch ihrer Daten zu riskieren? Und wie greift die Politik digitale Fragestellungen auf?

Vom 7. bis 13. Juni 2015 werden sich dreißig medieninteressierte Jugendliche zwischen 16 und 20 Jahren mit diesen und weiteren spannenden Fragen beim Jugendmedienworkshop im Deutschen Bundestag auseinanderzusetzen. Die Nachwuchsjournalistinnen und -journalisten werden die Möglichkeit haben, in einer Woche das politische Berlin und seine digitale Agenda kennenzulernen, in einer Hauptstadtredaktion zu hospitieren und Abgeordnete zu treffen, in direkten Austausch mit Expertinnen und Experten zu treten und darüber in deinem eigenen Artikel in der politikorange zu berichten.

Über 80 Bewerbungen sind bei der Jugendpresse Deutschland eingegangen. Eine Jury hat die 30 besten ausgewählt. Bis zum Start des Jugendmedienworkshops werden die Text-, Video- und Audiobeiträge Stück für Stück hier im Blog veröffentlicht. Wir wünschen eine gute Lektüre und sind gespannt auf die kommenden Tage in Berlin!

Zwischen den Welten und Generationen

Chancen der digitalen Revolution

Risiken und Nebenwirkungen der Datenspeicherung

Digitale Medien in Kriegen und Konflikten

Wie ist es, ein Digital Native zu sein?

Gefällt mir nicht

Ich bin dann mal offline

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

 

Menü