Eine Stunde auf der Buchmesse

Auf der Buchmesse gibt es auch 2016 vor allem Bücher. Muss man die zwingend filmen, wenn man als Reporter über die Buchmesse berichtet? Wahrscheinlich ja. „Nö!“, sagen die Schüler-Reporter vom Klassenzimmer der Zukunft. In der Flut der Exponate werden sie zu jungen Impressionisten des Journalismus – Eine Stunde Buchmesse in…

Angry Birds wird zum Film

Wer kennt sie nicht, die kleinen furchtbar bunten und fruchtbar wütenden Vögel. Auf der Buchmesse hörten Sofie und Michelle einen Vortag zu der Marke „Angry Birds“.  Angry Birds ist für viele aus der Welt der Spiele schon längst nicht mehr wegzudenken. Doch nun ist es auch in anderen Branchen vertreten.…
Virtual-Reality-Brillen auf der Buchmesse, Halle 4.1

Eintauchen in eine andere Welt

Am Donnerstag, den 20.10.2016 haben wir den Stand des ersten deutschen Fachverbandes für Virtual Reality auf der Buchmesse in Frankfurt unter die Lupe genommen. In einem Interview mit Bolela und Sven Mäbelslein (Trotzkind GmbH) konnten wir viele Informationen über Virtual-Reality-Brillen sammeln. Bereits in den 60er Jahren kam die Idee einer…

Verbotene Bücher

Auf der diesjährigen Buchmesse wird das aktuelle Kunstprojekt von Marta Minujín präsentiert. Sie sucht verbotene Bücher für eine Installation. Bis die Installation auf der documenta 2017 in Kassel präsentiert werden soll, können bestimme Bücher gespendet werden. (mehr …)
Pia interviewt die verschiedenen Stationen im Klassenzimmer

Welche Töne bietet das Klassenzimmer?

Am zweiten Tag des Klassenzimmers der Zukunft hat Pia die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einiger Stationen befragt: Roboter, Comics und die grünen sense boxes. “Manche Kinder haben sich nicht sofort getraut, mit mir zu sprechen, aber alle meine Fragen haben sich geklärt. Es war eine schöne Erfahrung, Leute zu interviewen und…

Vorsicht Falschgeld!

Ein falscher oder ein echter Fünfziger? Vier Redakteurinnen der Schülerredaktion haben bei Selina Oswald von der Deutschen Bundesbank nachgefragt, wie man Falschgeld erkennt. (mehr …)

Wer ist dem Jugendslang mächtig?

Wir, Tabea, Malin, Lorena und Sara, lernen ja nicht nur für die Schule, sondern auch fürs Leben. Deshalb wird jetzt neben dem Journalismus auch noch eine vierte Fremdsprache gelernt. Auf der Buchmesse geht es vom „Klassenzimmer der Zukunft“ zum Langenscheidtstand. (mehr …)

 

Menü