Flucht vs. Pandemie

Menschen flüchten über das Mittelmeer, auch wenn die ganze Welt mit Covid-19 beschäftigt ist. Die Seenotrettung kann sich daher keine Pause leisten. Carla Moritz berichtet über die Corona-bedingten Veränderungen im Mittelmeerraum. (mehr …)

Die Toten tanzen immer noch

Aggressiv wie nie zuvor geht die EU gegen zivile Seenotrettung und Nichtregierungsorgansationen vor. Pia Klemp’s Buch „Lass uns mit den Toten tanzen“ gibt spannende Einblicke in den Alltag der Seawatch-Kapitänin während der Mission. Gabriele Kibus, ebenfalls Aktivistin bei SeaWatch e.V., liest ausgewählte Stellen des Buches im Rahmen der diesjährigen „Eine…
Foto: Chris Grodotzki/SeaWatch e.V.

„Als empathischer Mensch kann man gar nicht anders“

Johannes Bayer ist schon lange bei SeaWatch aktiv und seit zwei Jahren Vorstandsvorsitzender. Unsere Autorin Marlene App sprach mit ihm darüber, warum er sich für die Wahrung der Menschenrechte auf See einsetzt, was ihn mit seinen Kollegen verbindet und vor welchen Herausforderungen er momentan steht. (mehr …)

Naivität erwünscht

Thomas Schmidt und Wilko Beinlich sind zwei junge Männer mit einem gemeinsamen Ziel: Menschen aus Seenot zu retten. Samira El Hattab hat sich von den beiden mehr über ihre Arbeit für die Organisation Jugend Rettet erzählen lassen.

 

Menü