Ein „wilder Ritt“ durchs Wahlprogramm

Die Kielerin Johanna Brüggemann ist seit vielen Jahren Content Creatorin und bloggt viel über Nachhaltigkeit. In einer Partei war sie bisher nicht aktiv. Im Interview mit politikorange-Redakteur*in Yasmin Orouji spricht sie darüber, welcher Zufall sie in das Schreibteam zum Wahlprogramm der Grünen und letztendlich auch zur Parteiarbeit brachte. (mehr …)

Fruchtfleisch: Was ist das beste an der Wahlparty?

Wahlpartys können wie Geburtstagsfeiern sein – oder wie Trauerfeiern. Während die CDU in der Wunderino Arena in Kiel bis tief in die Nacht tanzte, flossen bei der SPD um 18 Uhr die ersten Tränen.  Die folgenden sieben Gesichter geben die jeweiligen Reaktionen auf die Wahlergebnisse und die schönsten Dinge an…

Höhenflug für die Minderheit

Der Südschleswigsche Wählerverband (SSW) holte bei der Landtagswahl in Schleswig-Holstein mehr Stimmen als je zuvor. Doch wofür steht die Partei? (mehr …)

Was kann Wahlkampf?

Es wird plakatiert, geflyert, mit Blumen und Ballons um sich geschmissen – in der Liebe und im Wahlkampf ist alles erlaubt. Die politikorange-Redaktion hat den Endspurt zur Landtagswahl in Schleswig-Holstein hautnah miterlebt. (mehr …)

Aus dem Norden, in den Bundestag?

Die Partei der dänischen und friesischen Minderheit will in den Bundestag. Die Chancen stehen gut, denn die Kampagne der Partei geht über die klassische Klientel hinaus. Julius Kölzer hat sich die Partei genauer angeschaut. (mehr …)

Wie aufgeklärt ist Deutschland?

Immer mehr Abschluss-Schüler*innen aus meinem Freundeskreis beklagen, dass im Biologieunterricht Themen wie Geschlechtsverkehr, sexuelle Vielfalt und LGBTIQ* gar nicht oder nur sehr kurz und schwammig angetastet werden. Wie ist das in den einzelnen Bundesländern und was sind Gründe für diese gering ausgeprägte sexuelle Aufklärung, fragt sich politikorange-Redakteur Lukas Hinz. (mehr …)

 

Menü