Mehrere Personen stehen auf einem Feld im Nebel.

Grenzenloses Europa? Nur begrenzt.

An der italienisch-französischen Grenze nehmen Geflüchtete gefährliche Wege über die Alpen auf sich, um nach Frankreich und weiter nach Deutschland zu gelangen. Oft fängt sie die französische Grenzpolizei ab und schickt sie zurück nach Italien. Eine Reportage von Helene Ruf über die Situation vor Ort. (mehr …)

Spurensuche Menschlichkeit: Sexuelle Vielfalt

Noch immer werden Menschen aufgrund ihrer Sexualität und geschlechtlichen Identität diskriminiert, verfolgt und bestraft. Warum ist die individuelle Sexualität in vielen Ländern der Welt noch immer Anlass dafür, einzelne Personen aus dem gemeinsamen Wertesystem auszuschließen? Welche Diskriminierungsformen existieren gegen LGBTQI+ und welche Effekte hat deren Ausübung auf unser aller Zusammenleben?…

Diskussion, bitte!

Überall auf der Welt werden aus Gründen des Infektionsschutzes die Grundrechte beschnitten. Wie legitim ist das? Das fragt sich politikorange-Reporterin Hannan El Mikdam-Lasslop. Ein Interview mit Christine Meissler, Referentin für den Schutz der Zivilgesellschaft bei Brot für die Welt. (mehr …)

Wo würdest du dich beschweren gehen?

An der Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention in Deutschland wird gearbeitet. Allerdings gibt es zu wenige Beschwerdestellen für Kinderrechtsverletzungen. In dem Workshop „UN-Menschenrechte – mehr Schein als Sein?“ spricht Claudia Kittel mit Teilnehmenden über dieses Problem.  (mehr …)

 

Menü