Viele Bekenntnisse, Umsetzung fraglich

Auf Nachfrage bekennen sich alle Bundestagsparteien zur Förderung und zum Schutz jüdischen Lebens in Deutschland. Dafür haben sie verschiedene Ideen – auch für die Zeit nach der Bundestagswahl. In der Praxis zeigt sich jedoch: Da geht noch mehr. (mehr …)

Zu Besuch im Jüdischen Museum

Wie sieht jüdisches Leben in Deutschland aus? Lisa Mika fragt für politikorange im Jüdischen Museum Westfalen nach. Auf der Suche nach einer Gegenwart mit Aushandlung von Vergangenheit. Zwischen Klischee und Widerspruch. (mehr …)

„Zusammen gesellschaftlichen Wandel ankurbeln“

Bei den olympischen Spielen in Tokio verweigerten ein Algerier und ein Sudanese, im Judo gegen einen Israeli anzutreten. Der Vorfall zeigt, wie präsent Antisemitismus im Sport ist. Janik Trummer ist Bildungsreferent beim Projekt „Zusammen 1“ des jüdischen Sportvereins Makkabi. Dieser hat sich zum Ziel gesetzt, Juden*Jüdinnenfeindlichkeit zu bekämpfen. (mehr …)

Volker Beck – Vermittler zwischen Deutschland und Israel

Volker Beck (55) ist Abgeordneter der Grünen im Bundestag. In seiner Funktion als Vorsitzender der Deutsch-Israelischen Parlamentariergruppe macht er sich für ein gegenseitiges Verständnis beider Länder stark. Ein Portrait von Aras-Nathan Keul (mehr …)

 

Menü