Der jüdische Glaube ist ein Teil von mir

Jüdinnen und Juden leben ihren Glauben unterschiedlich aus und für jede*n Einzelne*n hat das Judentum eine andere Bedeutung. Deshalb hat Aurelia Bonn bei vier Projektteilnehmer*innen von Meet a Jew* nachgefragt: Was bedeutet es für dich, jüdisch zu sein? (mehr …)

„Zusammen gesellschaftlichen Wandel ankurbeln“

Bei den olympischen Spielen in Tokio verweigerten ein Algerier und ein Sudanese, im Judo gegen einen Israeli anzutreten. Der Vorfall zeigt, wie präsent Antisemitismus im Sport ist. Janik Trummer ist Bildungsreferent beim Projekt „Zusammen 1“ des jüdischen Sportvereins Makkabi. Dieser hat sich zum Ziel gesetzt, Juden*Jüdinnenfeindlichkeit zu bekämpfen. (mehr …)
Ein goldener Davidstern hängt an einem Ast. Im Hintergrund ist unscharf der blaue Himmel sowie weitere Äste des vermeintlich selben Baumes zu sehen.

Der uralte Hass brodelt wieder

Die „Querdenken“-Bewegung hat uralte, antisemitische Verschwörungsmythen wieder salonfähig gemacht. Politikorange-Redakteurin Anna Rumpf hat mit Jüd*innen darüber gesprochen. Sie sind besorgt, aber nicht überrascht. (mehr …)

Two Worlds Between Two Seas

The second part of the project, Researching identity in/between Israel, Palestine and Germany, took place in Israel and Palestine. We met again with our young journalists from each of the three regions and conducted an intense, 10-day program about history, religion, culture, and war. And we learned what it means…

Wachsender Tourismus zwischen Israel und Polen – Bildungsreise oder Billigurlaub?

Die Geschichte von Polen und Israel ist eng miteinander verknüpft – wenn auch nicht nur im positiven Sinne. Dass beide Staaten heute intensive wechselseitige Tourismusbeziehungen pflegen, war lange Zeit nicht vorstellbar. Israel dreht erfolgreich an der Werbetrommel, um polnische Gäste anzuziehen. Die israelischen Touristen schwärmen in die polnische Einkaufsmeilen. Julian…

 

Menü