Wie Hate Speech unsere Demokratie gefährdet

Immer häufiger sind Journalist*innen von Hassrede im Internet betroffen. politikorange-Redakteurin Melanie Schönberger war bei den Jugendmedientagen dabei, als junge Medieninteressierte die Möglichkeit bekamen, sich aus Sicht von Betroffenen und Konzernen mit dem Thema auseinanderzusetzen. (mehr …)

Ein Internet für Kinder

Beim Schülerzeitungskongress in der Friedrich-Ebert-Stiftung am 21. Juni 2019 gab es auch Workshopangebote für die ganz jungen der Gewinner und Gewinnerinnen des diesjährigen Schülerzeitungswettbewerbs der Länder. politikorange-Redakteurin Désirée Lengert hat sich im Workshop “Recherchieren im Internet für Grundschule” einmal umgesehen. (mehr …)

Anonym im Netz? – Sichere Recherche im Internet

Anonymität im Internet ist für viele Journalisten*innen nicht nur Arbeitsgrundlage, sondern auch Lebensversicherung. Auch unsere Daten werden Tag für Tag für von Unternehmen und Regierungen gesammelt und verarbeitet. Sich dagegen zu wehren ist schwer, aber grundsätzlich möglich. Die vor einem Jahr in Kraft getretene Datenschutz Grundverordnung hat zusätzlich einiges geändert…

Uploadfilter als Einschränkung der Pressefreiheit

Dass die Pressefreiheit durch die aktuell diskutierte Urheberrechtsreform der EU eingeschränkt werden könnte, sorgte noch vor ein paar Monaten für viele Diskussionen. Doch dann war das Thema wieder aus den Medien verschwunden. Zu schwer zu fassen, zu komplex, scheint es. Doch die Verhandlungen zur Urheberrechtsreform laufen immer noch. Die Meinungen…

Jugendliche und die Sache mit Nachrichten

Junge Menschen gehen anders mit Medien um als ältere. Nachrichten erhalten sie häufig nur über Twitter und Politik interessiert sie nicht so sehr. Aber was wird in der Schule über Nachrichten gelehrt? Tut die Schule genug, damit Jugendliche kompetent mit Medien umgehen können? Sabrina Winter nahm die Studie der TU…
Menü