Eine Teilnehmerin sucht sich ihre Workshops für das Wochenende aus.

Handeln für eine Jugendgerechte Gesellschaft

Eine Teilnehmerin sucht sich ihre Workshops für das Wochenende aus. (Foto: Jonas Walzberg) “Handeln für eine jugendgerechte Gesellschaft” – hinter dem sperrigen Namen verbirgt sich eine Koordinierungsstelle, die für die Jugendstrategie des Bundesfamilienministeriums zuständig ist. Bis 2018 soll sie Deutschland „jugendfreundlicher“ machen, indem sie mit jungen Leuten zusammenarbeitet. Klappt das? Das ist die Frage,…
Zeitschriften und Flyer auf einem Tisch. Thema: Israel und Berlin.

Israel im Fokus

Zwischen Humus, Antisemitismus und Israel-Berichterstattung: 20 junge Journalistinnen und Journalisten machen sich mit politikorange in Berlin auf die Suche nach israelischen Spuren. Drei Tage lang recherchieren sie, treffen Persönlichkeiten aus der jüdischen Szene und besuchen die Hotspots der Ausgewanderten und Heimgekehrten.  (mehr …)

 

Menü