Ali Cans neues Buch: "Hotline für besorgte Bürger - Antworten vom Asylbewerber Ihres Vertrauens"

Winterschlussverkauf in der Migrationspolitik

„Dein Land, Deine Zukunft, Jetzt!“ so heißt die Werbekampagne des Bundesinnenministeriums (BMI). Insgesamt sind 2.400 Plakate in achtzig verschiedenen deutschen Städten zu finden und stoßen oftmals auf Kritik. Luis Schneiderhan hat nachgehakt. (mehr …)

Bei Anruf Snowden

Plötzlich erscheint er auf der Leinwand: Edward Snowden ist wieder live aus dem russischen Exil zugeschaltet. Zuvor spricht bei der Media Convention Berlin der Philosoph Luciano Floridi darüber, dass jeder Mensch ein Träger von Informationen ist, einer „Infosphäre“. Und die bilde schließlich das Individuum. Ein kurzes „Hallo“, dann steigt auch Snowden ins Thema ein. (mehr …)
Arbeitsergebnis von einer Diskussion von Kindern auf der Zukunftstour in Potsdam zum Thema: Wer ist Flüchtling. Foto: Lilith Grull

Einfach nur Kind sein

In Deutschland leben Flüchtlingskinder unter deutlich anderen Umständen als heimische Kinder in ihrem natürlichen Umfeld. Die Grundrechte von Flüchtlingskindern werden meist außer Acht gelassen. Das Deutsche Kinderhilfswerk e.V. stellt auf der Zukunftstour die Problematik dar. (mehr …)
Eine Grafik erklärt den vielgliedrigen Weg von Asylanträgen.

Im Labyrinth der Asylantragsstellung

Im ersten Halbjahr 2015 wurden in Deutschland bereits über eine Viertelmillion Anträge auf Asyl gestellt. Alles ganz einfach? Von wegen. Pia Kohbrok führt in einem Workshop auf der ZukunftsTour in Hamburg durch den Irrgarten der Antragsstellung und erklärt, dass ‚Flüchtling‘ eigentlich ein genehmigter Status ist und das Menschenrecht auf Asyl…

 

Menü