Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Redaktion zur Abgeordnetenhauswahl in Berlin

24. September - 27. September

Am 26. September treffen die Bürger*innen in Berlin gleich mehrere Wahlentscheidungen. Neben der Wahl zum neuen Deutschen Bundestag stimmen sie auch für die Wahl zum Berliner Abgeordnetenhaus – und dieser Tag verspricht spannend zu werden. Aktuellen Umfragen zufolge liefern sich die Spitzenkandidat*innen Bettina Jarasch (Grüne), Franziska Giffey (SPD) und Kai Wegner (CDU) ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Bleibt es bei Rot-Rot-Grün geführt von der SPD? Oder gibt es einen Wechsel an der Spitze im Roten Rathaus?

Du hast die Möglichkeit bei unserer politikorange-Redaktion zur Berlinwahl einen Blick auf die Politik in der Hauptstadt zu werfen. Berichte über die Interessen der Bürger*innen in deinem Wahlkreis, erkläre beispielsweise, was aus dem Tempelhofer Feld werden soll, oder wie die Parteien nach Absage des Berliner Mietendeckels künftig bezahlbaren Wohnraum ermöglichen möchten. Wir werden mit einem achtköpfigen Redaktionsteam vom 24. bis zum 27. September in Berlin sein, um mit Vertreter*innen aus Politik und Journalismus zu sprechen und um Impressionen von den Wahlpartys einzufangen. Die Ergebnisse werden wir in einer Berichterstattung auf unserem politikorange-Blog und über unsere Social Media-Kanäle teilen.

Für deine Unterkunft und Verpflegung in Berlin sorgen wir! Sollte das Infektionsgeschehen im Frühherbst eine physische Redaktion nicht zulassen, behalten wir uns eine hybride oder digitale Umsetzung der Redaktion vor.

Bitte beachte außerdem, dass wir eine Teilnahme an allen Veranstaltungspunkten voraussetzen. Solltest du während des o.g. Zeitraumes teilweise verhindert sein, so weise bitte in deiner Bewerbung darauf hin.

Du willst über die Berlinwahl berichten? Hier kannst du dich bis zum 22. August bewerben. Du hast noch Fragen? Melde dich gerne bei [email protected].

***

Wir suchen…

… sechs Redakteur*innen im Alter zwischen 16 und 27 Jahren, die ihren Wohnort idealerweise in Berlin haben oder dort geboren sind. Du brauchst keinerlei Vorerfahrung – es reicht, wenn du Interesse an Medien und Spaß daran hast, mit Leuten zusammenzuarbeiten.

Das kommt auf dich zu:

  • Recherche und Themenfindung im Vorfeld der Berlinwahl
  • Führen von Interviews
  • Ggf. eigenverantwortliches Verfassen eines Artikels im Vorfeld des politikorange-Seminarprogramms
  • Verfassen von Artikeln und/oder Erstellung anderweitiger Beiträge, wie z.B. Video- oder Radiobeiträge für den Blog unter Anleitung der Chefredaktion
  • Live-Berichterstattung und/oder Bespielen der Social Media-Kanäle von politikorange

***

eine Redaktionsleitung im Alter zwischen 16 und 27 Jahren. Du bringst erste journalistische Vorerfahrung mit und bist sicher im Umgang mit journalistischen Darstellungsformen? Du traust dir zu, dein Know-How an unsere Redakteur*innen weiterzugeben und diese in ihrer Berichterstattung engmaschig zu betreuen? Dann suchen wir dich!

Zu deinen Aufgaben zählen:

  • Unterstützung der Chefredaktion in der inhaltlichen Vor- und Nachbereitung
  • journalistische Einführung, Unterstützung in redaktionellen Tätigkeiten
  • fachliche Betreuung der Teilnehmenden im Rahmen von gemeinsamen Redaktionskonferenzen und Einzelgesprächen mit den Redakteur*innen – von der Themenfindung, über den Schreibprozess bis hin zum Redigat

In der Position der Redaktionsleitung wird dir für deine zusätzliche Vor- und Nachbereitung sowie die Betreuung der Redaktion eine Aufwandsentschädigung gezahlt.

***

… eine Chefredakteur*in im Alter zwischen 16 und 27 Jahren. Du bringst journalistische Vorerfahrung mit? Du traust dir zu, eine Redaktion konzeptionell und inhaltlich zu leiten? Du behältst alle Fäden stets souverän in der Hand? Dann bist du genau richtig!

Zu deinen Aufgaben zählen:

  • inhaltliche und konzeptionelle Vor- und Nachbereitung
  • journalistische Einführung, redaktionelle Leitung und Organisation
  • Gesamtverantwortung der Artikel im Sinne des Presserechts
  • Verfassen eines einführenden Überblickbeitrags für den Blog
  • Unterstützung in der fachlichen Betreuung der Teilnehmenden (im Rahmen von gemeinsamen Redaktionskonferenzen und Einzelgesprächen mit den Redakteur*innen)
  • Redigat der Artikel und Feedback an die Redaktion

In der Position der Chefredaktion wird dir für deine zusätzliche Vor- und Nachbereitung sowie die Betreuung der Redaktion eine Aufwandsentschädigung gezahlt.

***

… eine Fotograf*in/ Mediengestalter*in im Alter zwischen 16 und 27 Jahren. Wenn du ganz viel Kreativität und schon erste Erfahrungen mit der Kamera und/oder digitaler Grafikerstellung hast, bist du hier genau richtig.

Zu deinen Aufgaben zählen:

  • Verantwortung der Bildredaktion
  • Fotografie nach Bildauftrag sowie selbstständige fotografische Begleitung des Projekts
  • Entwicklung und Umsetzung kreativer Bildideen
  • Aufarbeitung der Bilder für den Blog
  • Recherche in Bildarchiven

Als Fotograf*in erhältst du eine Aufwandsentschädigung.

Bewirb dich hier noch bis 22. August 2021!

Foto: Fionn Große/ unsplash

Details

Beginn:
24. September
Ende:
27. September
Veranstaltungskategorie:
Menü