Geschlechtsangleichende OPs adieu – Ein Segen für Intersexuelle Kinder

Immer noch werden die Genitalien Intersexueller Kinder* operiert, um sie entweder dem männlichen oder dem weiblichen Geschlecht anzugleichen. Das soll nun mit einem Gesetz der großen Koalition verboten werden. politikorange-Redakteurin Helene Ruf berichtet. Intersexuelle Menschen weisen sowohl männliche, als auch weibliche Geschlechtsmerkmale auf. Nach der Geburt lautet meist die erste…

Wenn Prinzessinnen plötzlich Bärte hätten

Warum einen Unterschied zwischen Männern und Frauen machen? Die Genderpädagogin Stephanie Weber räumt im Workshop mit Geschlechterrollen auf und zeigt, wie man sich ganz nebenbei von der Kategorie Geschlecht frei machen kann.  (mehr …)

 

Menü