Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Weltweite Berichte über junge ‚Corona-Helfer*innen‘

27. April 2020 - 27. April 2021

Besondere Umstände in dieser außergewöhnlichen Zeit stellen uns gerade vor neue Herausforderungen. An vielen Ecken sind Menschen auf unterschiedlichste Weise füreinander da, unterstützen in der Nachbarschaft, helfen anderen Menschen, die besonders gefährdet und betroffen sind, rufen zu Spendenaktionen auf oder bestücken Gabenzäune für diejenigen, die nicht zuhause bleiben können, weil sie keines haben.

Um zu zeigen, was für eine Vielzahl an jungen Initiativen es aktuell weltweit gibt, sammelt das Word Teenage Reporting Project>Covid-19 Geschichten über junge Menschen, die sich in Zeiten der Pandemie für andere engagieren.

Das kann die Erzählung von einem oder mehreren Jugendlichen sein. Vielleicht ist das jemand, den du persönlich kennst oder aber jemand Unbekanntes, auf den du bei deiner Recherche gestoßen bist. Wichtig wäre, dass du mit der Person für ein kleines Interview Kontakt aufnimmst und auch ein kurzes Zitat für deinen journalistischen Beitrag einholst.

Die Text-, Audio oder Videobeiträge werden dann abgesehen von unserem politikorange-Blog auch auf der Website des Global Youth & News Media Prize gemeinsam mit weiteren Beiträgen von Jugendlichen weltweit veröffentlicht.

Bei Textbeiträgen freuen wir uns, wenn du zur Illustration auch ein Foto oder eine Grafik mitschicken kannst.

Schreib uns auch gerne, falls du vorab noch Rückfragen hast und sende deinen Beitrag (auf Deutsch oder Englisch) an: [email protected]

Details

Beginn:
27. April
Ende:
27. April 2021
Website:
https://www.globalyouthandnewsmediaprize.net/

Veranstalter

Global Youth & News Media Prize
Menü