Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

#tsuzamen – junge Perspektiven auf jüdisches Leben in Deutschland

31. Juli - 1. August

Davidstern
Foto: David Holifield / Unsplash.com

 

Seit 1700 Jahren leben jüdische Menschen im heutigen Deutschland. Trotzdem wissen viele nichts oder nur sehr wenig über heutige jüdische Lebensrealitäten. Die Darstellung von jüdischen Menschen in Filmen und Serien gibt es oft nur in schwarz-weiß. In den Medien kommen Jüdinnen*Juden vor allem dann zu Wort, wenn es um Geschichtsaufarbeitung geht. Das möchten wir gemeinsam mit der Stiftung „Erinnerung, Verantwortung, Zukunft“ ändern: In unseren Workshops erfährst du mehr zum Thema junges, jüdisches Leben heute.

Während unserer dreitägigen Onlineredaktion vermitteln wir außerdem wichtige journalistische Skills. Am Ende veröffentlichst du einen eigenen journalistischen Beitrag zum Thema auf politikorange.de.

Journalismus ist voll dein Ding? Du findest, jüdisches Leben in Deutschland wird in den Medien falsch dargestellt? Du hast Lust, einen eigenen journalistischen Beitrag dazu zu produzieren und zu veröffentlichen?

  1. Dann melde dich jetzt für die Workshopreihe der Mobilen Medienakademie an.
  2. Und/oder werde Teil unserer Onlineredaktion von 31. Juli bis 01. August 2021.

Für die Redaktion kannst du dich hier noch bis 05. Juli bewerben. Wir suchen…

***

Acht Redakteur*innen ( – journalistische Vorkenntnisse sind nicht nötig).

Das kommt auf dich zu:

  • Inhaltliche Vorbereitung und Themenfindung
  • Aktive Teilnahme am dreitägigen Onlineworkshop inklusive Redaktionssitzungen
  • Recherche, ggf. Führen von Interviews
  • Verfassen eines Artikels für den Blog unter Anleitung und in Absprache mit der Chefredaktion

***

Zwei Chefredakteur*innen.

Idealerweise bringst du bereits einige journalistische Vorerfahrung im Online- und Printbereich mit. Du behältst den Überblick und traust dir zu, ein Redaktionsteam anzuleiten.

Zu deinen Aufgaben zählen:

  • Inhaltliche Vor- und Nachbereitung
  • Journalistische Einführung, redaktionelle Leitung und Organisation
  • Fachliche Betreuung der Teilnehmenden (im Rahmen von gemeinsamen Redaktionskonferenzen und Einzelgesprächen mit den Redakteur*innen)
  • Begleitung und inhaltliche Strukturierung der redaktionellen Arbeit
  • Gesamtverantwortung der Artikel im Sinne des Presserechts
  • Redigat und Feedback der Redaktion
  • Verfassen eines einführenden Überblicksbeitrags für den Blog

In der Position der Chefredaktion wird dir für deine zusätzliche Vor- und Nachbereitung sowie Betreuung der Redaktion eine Aufwandsentschädigung gezahlt.

***

Eine*n Fotograf*in / Mediengestalter*in.

Wenn du ganz viel Kreativität und schon erste Erfahrungen mit der Kamera und/oder digitaler Grafikerstellung hast, bist du hier genau richtig.

Zu deinen Aufgaben zählen:

  • Verantwortung der Bildredaktion
  • Fotografie nach Bildauftrag sowie selbstständige fotografische Begleitung des Projekts
  • Entwicklung und Umsetzung kreativer Bildideen
  • Aufarbeitung der Bilder für den Blog
  • Recherche in Bildarchiven

Für deine Arbeit wird dir eine kleine Aufwandsentschädigung gezahlt.

***

Wir freuen uns über deine Bewerbung bis 05. Juli 2021.

Du hast Fragen? Dann schreib uns gerne: [email protected]

Details

Beginn:
31. Juli
Ende:
1. August
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
,
Menü