Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Radeln für die Pressefreiheit: politikorange rund um den 3. Mai

2. Mai | 16:00 - 3. Mai | 19:00

politikorange radelt auch in diesem Jahr für die Pressefreiheit: Melde dich an für unser zweiköpfiges Team, das am 3. Mai durch Berlin fahren und dabei live berichten wird.

Hintergrund: Es gibt genug Anlässe, um über Pressefreiheit zu diskutieren und um für sie zu kämpfen. Mindestens 65 Journalisten, Journalistinnen und andere Medienmachende sind laut Reporter ohne Grenzen allein im vergangenen Jahr in direktem Zusammenhang mit ihrer Arbeit getötet worden. Weltweit riskieren mutige Menschen viel, um durch freie Berichterstattung Meinungsbildung zu ermöglichen und für die Demokratie zu kämpfen.

Was bedeutet Pressefreiheit eigentlich für uns – für zukünftige und professionelle Journalistinnen und Journalisten, aber auch für alle anderen Menschen? Am 3. Mai, dem Internationalen Tag der Pressefreiheit wollen wir in Berlin zusammen mit dem Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger (BDZV) Fragen stellen.

Rad-Aktion: Eine Reporterin und ein Reporter von politikorange werden am 3. Mai mit dem Fahrrad durch Berlin fahren und Video-Interviews mit Expertinnen und Experten sowie Passanten und Passantinnen führen.

Für die Rad-Aktion suchen wir eine Reporterin und einen Reporter, die Lust haben, einen ganzen Tag lang mit einem Plakat-Bike vom BDZV durch Berlin zu radeln, Interviews zu führen und über unsere Social-Media-Kanäle live zu berichten. Du interessierst dich für Pressefreiheit, hast vielleicht schon ein paar Erfahrungen hinter oder vor der Kamera? Dann melde dich bis zum 30. April hier an. Achtung: Die Anreise nach Berlin und Vorbereitung der Aktion sind schon für den 2. Mai geplant.

Zu deinen Aufgaben zählen:

  • Inhaltliche Vorbereitung inklusive Themenfindung
  • Führen von Interviews vor der Kamera
  • Nachbereitung inklusive Video-Schnitt und Veröffentlichung der Videos

Für deinen Einsatz bekommst du eine Aufwandsentschädigung. Für Übernachtung und Verpflegung ist gesorgt, Anfahrtskosten werden anteilig übernommen.

Details

Beginn:
2. Mai | 16:00
Ende:
3. Mai | 19:00
Menü