Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

politikorange zu den JugendPolitikTagen 2021

6. Mai - 9. Mai

Foto: Ragnar Hüneke

Vom 06. bis 09. Mai 2021 finden bereits zum dritten Mal die JugendPolitikTage statt. Im digitalen Raum entwickeln Jugendliche zwischen 16 und 27 Jahren Ideen für eine jugendgerechte Zukunft und diskutieren sie direkt mit Vertreter*innen der Bundesregierung und der organisierten Zivilgesellschaft. Damit gestalten sie auch die Bundespolitik mit: aus den JugendPolitikTagen 2017 und 2019 ist die Jugendstrategie der Bundesregierung hervorgegangen. Auf den JugendPolitikTagen 2021 gilt es, die Jugendstrategie weiter mit Leben zu füllen und langfristige Lösungen zu finden.

Natürlich ist bei so viel politischem Betrieb auch die politikorange-Redaktion wieder am Start und begleitet die Veranstaltung diesmal auch überwiegend online aber auch vor Ort in Berlin, in den Bereichen Print, Online, Foto, Video und Social Media.

Dein journalistisches Engagement wird hier nicht nur gebraucht, sondern auch gefördert: In diesen Tagen erfährst du alles Wichtige zur Jugendstrategie und hast die Chance, mit Vertreter*innen der Bundesregierung, aus politischen Verbänden, NGOs und der aktiven Zivilgesellschaft online in Kontakt zu kommen. Zudem werden dir Input-Workshops und wertvolle Werkzeuge des journalistischen Handwerks mitgegeben.

Nun fehlst also nur noch du als Teil der Redaktion mit deinen politischen Themen und deinen Fragen an die Politik für eine frische, fruchtige und selbst gepresste politikorange auf den #JPT21.

Aktuell suchen wir insbesondere noch: eine Chefredaktion (Print+Online)
Und zur Berichterstattung vor Ort in Berlin: eine Redaktionsleitung Video, Videoredakteur*innen, Redaktionsleitung für die Live-Berichterstattung, Social Media Redakteur*innen und Fotograf*innen.

Unterkunft und Verpflegung für die Redaktionszeit werden gestellt und die Fahrtkosten für die Reise nach Berlin können bis zum Bahncard 50-Preis, 2. Klasse übernommen werden.
Bei Beurlaubungen und Freistellungen sind wir gern behilflich.

Für alle leitenden Positionen ist eine Aufwandsentschädigung vorgesehen (Chefredaktion, Chef*innen vom Dienst, Redaktionsleitung, Foto, Schnitt)

Direkt zur Bewerbung bis 04. April geht es hier!

***

Zu deinen Aufgaben als Chefredakteur*in zählen: 

  • Inhaltliche/redaktionelle Verantwortung der Print-Ausgabe und Online-Berichterstattung auf politikorange.de
  • Inhaltliche Vorbereitung inklusive Themenfindung
  • Fachliche Betreuung der Teilnehmenden
  • Redigat
  • Endredaktion/Lektorat

Zu deinen Aufgaben als Chef*in vom Dienst (je eine Person für Print, Online und Video) zählen: 

  • Koordination der einzelnen Redaktionsteams und Redaktionsabläufe
  • Organisatorische Unterstützung der Chefredaktion mit inhaltlicher/redaktioneller Verantwortung für die Print-Ausgabe sowie die Online-Berichterstattung auf politikorange.de
  • Unterstützung beim Redigat
  • Unterstützung beim Endredigat/Lektorat

***

Zu deinen Aufgaben als Redaktionsleitung für Video (vor Ort) sowie als Redaktionsleitung für Print und Redaktionsleitungen für Online zählen: 

  • Organisatorische Anleitung des jeweiligen Redaktionsteams in Abstimmung mit der Chefredaktion
  • Inhaltliche Vorbereitung inklusive Themenfindung
  • Journalistische Einführung und Moderation der Redaktionssitzungen
  • Fachliche Betreuung der Teilnehmenden (im Rahmen von gemeinsamen Online-Redaktionskonferenzen und Einzelgesprächen mit den Redakteur*innen)
  • Redigat und Feedback

***

Zu deinen Aufgaben als Videoredakteur*in (vor Ort) zählen:

  • Inhaltliche Vorbereitung und Themenfindung in Abstimmung mit der Redaktionsleitung für Video
  • Aktive Teilnahme an Gesprächsrunden und Redaktionssitzungen
  • Konzepterstellung für journalistisches Videomaterial
  • Aufnahmen von Footage
  • Videoerstellung in Abstimmung mit den Cutter*innen

Zu deinen Aufgaben als Cutter*in für Video zählen: 

  • Schnitt der Videos in inhaltlicher Abstimmung mit den jeweiligen Redakteur*innen
  • Aktive (virtuelle) Teilnahme an Gesprächsrunden und Redaktionssitzungen
  • Finalisierung der Videobeiträge in zeitlicher Abstimmung mit der Redaktionsleitung Video
  • Anschließendes zur Verfügung stellen der Video-Beiträge in gängigen Formaten

***

Zu deinen Aufgaben als Fotograf*in / Mediengestalter*in (zwei vor Ort und drei online) zählen:  

  • Verantwortung der Bildredaktion
  • Fotografie nach Bildauftrag sowie selbstständige fotografische Begleitung des Projekts
  • Entwickelung und Umsetzung kreativer Bildideen
  • Organisation von Fototerminen
  • Aufarbeitung der Bilder für den Blog
  • Unterstützung der Teilnehmenden bei der Bebilderung ihrer Print und Online-Beiträge
  • Recherche in Bildarchiven
  • Archivierung der Bilder

***

Außerdem suchen wir für die Live-Berichterstattung Social-Media-Redakteur*innen (ein*e vor Ort und vier online). Zu deinen Aufgaben zählen:

  • Begleitung der Veranstaltung auf den Social-Media-Kanäle
  • Kreative Entwicklung von Ideen und Umsetzungsarten
  • Regelmäßiges Postings in enger Abstimmung und Zusammenarbeit mit der Redaktionsleitung Social Media und dem Redaktionsteam

***

Wir suchen außerdem zwei Leute, die den Live-Blog betreuen (online)

  • Tickern, live, parallel zur Veranstaltung
  • Einbindung von Livezitaten, Umfrageergebnissen, politikorange-Beiträgen etc.

Für die Betreuung des Livetickers kannst du dich hier bewerben. 

***

Melde dich jetzt hier für eine der genannten Positionen an und werde Teil der medial-journalistischen Begleitung der diesjährigen JugendPolitikTage! Anmeldeschluss ist der 04. April 2021.

Du hast Fragen? Dann schreib uns sehr gerne an [email protected]

Details

Beginn:
6. Mai
Ende:
9. Mai
Veranstaltungskategorie:
Menü