Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern

24. September - 28. September

Ein verspieltes großes Haus vor einem blauen Himmel mit leichten Wolken, davor wenige Menschen und ein Auto.

Am 26. September wird es ernst: Dann können die Menschen in Mecklenburg-Vorpommern nicht nur den neuen Bundestag, sondern auch den achten Landtag in ihrem Bundesland wählen. Auf die neuen Landtagsabgeordneten warten einige politische Herausforderungen: der demographische Wandel beispielsweise, aber auch Arbeitslosigkeit und verfestigter Rechtsextremismus sind ein Problem. Welche Politiker*innen die Möglichkeit bekommen, diese Themen anzugehen, liegt in der Hand der Wähler*innen.

Welche kritischen Fragen diesen Politiker*innen gestellt werden, kann in deiner Hand liegen. Für politikorange in Kooperation mit dem Jugendmedienverband Mecklenburg-Vorpommern (JMMW) kannst du über die Wahl in Mecklenburg-Vorpommern berichten. Sowohl auf der Seite der Menschen, die in Mecklenburg-Vorpommern wählen können oder wollen als auch auf Seite derer, die gewählt werden wollen, gibt es spannende Geschichten zu erzählen. Wir wollen sie gemeinsam mit dir ausfindig machen und auf dem Blog von politikorange veröffentlichen.

Dafür werden wir mit Politiker*innen ins Gespräch kommen und Stimmen von Wähler*innen einfangen. Statt vor Ort in Schwerin zu berichten, holen wir in diesem Jahr die Landespolitik ganz nah zu dir, an deinen Schreibtisch!

Das klingt interessant? Dann werde Teil unserer Onlineredaktion vom 24.-28. September 2021. Melde dich dazu jetzt hier bis zum 15. September 2021 an.

***

Wir suchen…

… fünf Redakteur*innen:
Du bist zwischen 16 und 27 Jahren alt, hast deinen Wohnort idealerweise in Mecklenburg-Vorpommern oder bist dort geboren. Alternativ kannst du dich auch einfach für die Wahl in Mecklenburg-Vorpommern besonders interessieren. Du brauchst keinerlei Vorerfahrung – es reicht, wenn du Interesse an Medien hast und Spaß daran, mit Leuten zusammenzuarbeiten.

Das kommt auf dich zu:

  • Inhaltliche Vorbereitung und Themenfindung
  • Recherchieren
  • Führen von Interviews
  • Verfassen von Artikeln und/oder Erstellung anderweitiger Beiträge, wie z.B. Video- oder Radiobeiträge für den Blog unter Anleitung der Chefredaktion
  • Bespielen der Social-Media-Kanäle von politikorange

***

  zwei Chefredakteur*innen:
Idealerweise bringst du bereits einige Erfahrungen im Online- und Printbereich mit. Du behältst den Überblick und traust dir zu, ein Redaktionsteam anzuleiten.

Das kommt auf dich zu:

  • Inhaltliche Vor- und Nachbereitung
  • Redaktionelle Leitung und Organisation
  • Redigat und Feedback der Redaktion

Natürlich wirst du dabei durch das politikorange-Team unterstützt.

***

… ein*e Fotograf*in/Mediengestalter*in:
Wenn du ganz viel Kreativität und schon erste Erfahrungen mit der Kamera und/oder digitaler Grafikerstellung hast, bist du hier genau richtig. Aber auch, wenn du dir noch etwas unsicher bist: Bewirb dich, wir werden dich unterstützen.

  • Bebilderung der Artikel
  • Recherche in Bildarchiven
  • Teilnahme an virtuellen Redaktionskonferenzen

Melde dich hier noch bis zum 15. September 2021 an.

Du hast Fragen? Dann schreib uns gern: [email protected]. Wir freuen uns auf dich!

Foto: Marina Reich/unsplash

Details

Beginn:
24. September
Ende:
28. September
Menü