Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Eine-Welt-Konferenz 2020 – Einmischen possible?! Eine Welt braucht Zivilgesellschaft

26. März | 17:00 - 29. März | 17:00

Ob in Chile, Hongkong, Äthiopien oder Deutschland – weltweit sind Menschen innerhalb und außerhalb von Organisationen unterwegs, um auf soziale, politische und ökologische Ungerechtigkeiten aufmerksam zu machen und nachhaltige Transformationen zu initiieren. Obwohl die Bedeutung und die Beiträge dieser Bewegungen für die Bewältigung der großen globalen Herausforderungen immer offensichtlicher werden, sind gleichzeitig eine zunehmende Einschränkung der Zivilgesellschaft zu beobachten: Verbote von NGOs, Restriktionen gegen die Versammlungs-, Vereinigungs- und Meinungsäußerungsfreiheit, Aberkennung der Gemeinnützigkeit etc.

Der Atlas der Zivilgesellschaft 2019 fasste zusammen, dass 150 Staaten die Freiheit der Meinungsäußerung, das Recht auf friedliche Versammlung und auf Vereinigung behindern. Auch in Europa sind diese Beschränkungen für NGOs spürbar. Es ist absurd: Die zum Beispiel für die Bekämpfung des Klimawandels notwendigen Transformationen werden ohne die aktive Beteiligung der Menschen – ohne ein starkes ziviles Engagement – nicht machbar sein. Es braucht dafür viele Ideen und Initiativen, die zum Mitmachen und Nachmachen anregen. Es braucht politische Bewegungen, die der Gesellschaft und der Politik Mut und Druck machen, die nötigen Weichenstellungen einzuleiten. Die Eine-Welt-NRW-Landeskonferenz 2020 wird dieses Spannungsfeld zwischen zunehmender Relevanz der Zivilgesellschaft bei gleichzeitig abnehmenden Spielräumen bis hin zu offener Unterdrückung aus verschiedenen Perspektiven beleuchten.

Wir werden der Frage nachgehen, welche Bedeutung der globalen Zivilgesellschaft eigentlich zukommt und welche politisch-rechtlichen wie gesellschaftlichen Freiräume sie für die Gestaltung einer nachhaltigen globalen Zukunft braucht.

Mit dabei ist ein Redaktionsteam von politikorange. Wir werden auf unserem Blog und unseren Social-Media-Kanälen über die Konferenz berichten, mit spannenden Interviewpartnerinnen und Interviewpartnern ins Gespräch kommen, Videos drehen, Fotos machen und unsere eigene Perspektive auf die Zukunftsfragen einbringen.

Das Redaktionsteam von politikorange wird voraussichtlich am 26. März abends anreisen und bleibt bis zum 29. März nachmittags in Münster. Fahrkosten, Verpflegung und Unterkunft werden gestellt. Die Chefredaktion, Redaktionsleitung und der Fotograf oder die Fotografin bekommen eine Aufwandsentschädigung. Wenn du dabei sein möchtest, melde dich bis zum 16. Februar an.

 

Infos zum Redaktionsteam

Für die Redaktion suchen wir eine Redaktionsleitung Online. Du bringst schon Erfahrungen im Journalismus mit, kannst redigieren und die Onlineberichterstattung von der Veranstaltung reizt dich? Dann melde dich bis zum 16. Februar hier an.

Zu deinen Aufgaben zählen:

  • inhaltliche/redaktionelle Verantwortung der Online-Berichterstattung auf blog.politikorange.de
  • inhaltliche Vorbereitung inklusive Themenfindung
  • Leitung der Online-Redaktion
  • fachliche Betreuung der Teilnehmenden
  • Redigat
  • Endredaktion/Lektorat

Für deine Arbeit bekommst du eine Aufwandsentschädigung.

###

Für die Redaktion suchen wir vier Online-Redakteurinnen bzw. Redakteure. Du hast bereits ein paar Erfahrungen im Journalismus oder willst dich ausprobieren? Du hast Lust, bei der Eine-Welt-Konferenz in Münster Texte für unseren Blog zu schreiben und Videos zu drehen? Dann melde dich bis zum 16. Februar hier an.

  • Inhaltliche Vorbereitung auf die Veranstaltung und Themenfindung
  • Aktive Teilnahme an Gesprächsrunden und Redaktionssitzungen
  • Recherchieren
  • Führen von Interviews
  • Schreiben von Artikeln für unseren Blog
  • Eventuell: Produktion von kurzen Videos

###

Für die Redaktion suchen wir eine Fotografin, bzw. einen Fotografen. Du solltest idealerweise bereits ein paar Erfahrungen beim Fotografieren bei Veranstaltungen haben. Melde dich bis zum 16. Februar hier an.

Zu deinen Aufgaben zählen:

  • Verantwortung der Bildredaktion
  • Fotografie nach Bildauftrag sowie selbstständige fotografische Begleitung der Konferenz
  • Organisation von Fototerminen
  • Entwicklung und Umsetzung kreativer Bildideen
  • Aufarbeitung der Bilder für den Blog
  • Recherche in Bildarchiven
  • Archivierung der Bilder

Für deine Arbeit bekommst du eine Aufwandsentschädigung.

###

Für die Redaktion suchen wir eine Redaktionsleitung Social Media. Du hast kreative Ideen für Social-Media-Kanäle, kannst andere Menschen anleiten und hast im besten Fall auch schon Erfahrungen mit der Produktion kurzer Videos? Dann melde dich bis zum 16. Februar hier an.

Zu deinen Aufgaben zählen:

  • inhaltliche/redaktionelle Verantwortung der Berichterstattung auf Facebook, Twitter und Instagram
  • inhaltliche Vorbereitung inklusive Themenfindung
  • Leitung der Social-Media-Redaktion
  • fachliche Betreuung der Teilnehmenden

Für deine Arbeit bekommst du eine Aufwandsentschädigung.

###

Für die Redaktion suchen wir zwei Social-Media-Redakteurinnen bzw. Redakteure. Du hast Spaß am Social-Media und Lust, verschiedene Kanäle und Formate bei der journalistischen Berichterstattung auszuprobieren?  Dann melde dich bis zum 16. Februar hier an.

  • Inhaltliche Vorbereitung auf die Veranstaltung und Themenfindung
  • Aktive Teilnahme an Gesprächsrunden und Redaktionssitzungen
  • Recherchieren
  • Posts für Facebook, Twitter und Instagram verfassen
  • Produzieren von kurzen Videos

Details

Beginn:
26. März | 17:00
Ende:
29. März | 17:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , ,

Veranstaltungsort

Münster

Veranstalter

Eine Welt Netz NRW
Website:
www.eine-welt-netz-nrw.de
Menü