Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Chefredaktion: Stimmen gegen Rassismus und Populismus

14. November | 10:30 - 25. November | 10:30

Für ein deutsch-französisches Blogprojekt des Studierendenwerks Freiburg im Zeitraum vom 14. November bis 14. Dezember zum Thema Rassismus und Populismus sind wir auf der Suche nach zwei Chefredakteur*innen.

Du bringst schon Erfahrungen im Journalismus mit, kannst redigieren, interessierst dich für die beiden Themen und hast Spaß daran, Gruppen anzuleiten? Wenn du auch noch gute Französischkenntnisse mitbringst, wäre das fantastisch, ist aber kein Muss.

An der Lehr- und Lernredaktion teilnehmen werden insgesamt sechs deutsch- und französischsprachige Studierende und Freiwillige aus der Oberrheinregion und Lyon.

Grundlage für die redaktionelle Arbeit sind Erfahrungsberichte mit Rassismus und Populismus im Alltag, welche durch das Studierendenwerk gesammelt werden. Aus diesen Erfahrungsberichten schreiben die sechs Redakteur*innen unter deiner Anleitung im Anschluss journalistische Beiträge, die sich mit den Rahmenthemen in unterschiedlichen Formaten auseinandersetzen.

Um die gemeinsame Redaktionsarbeit zu starten, treffen wir uns voraussichtlich am 14. November für einen gemeinsamen Einführungsworkshop via Zoom.

Während der anschließenden Schreibphase steht ihr als Chefredaktion und das Team von politikorange den Nachwuchsredakteur*innen unterstützend und beratend zur Seite.

Alle Beiträge werden dann bis Ende Dezember auf dem Blog veröffentlicht.

***

Zu deinen Aufgaben als Chefredakteur*in zählen:

  • inhaltliche Vorbereitung
  • Journalistische Einführung und Moderation der Redaktionssitzung
  • Unterstützung bei der Themenfindung und während des Recherche-Prozesses
  • fachliche Betreuung der Teilnehmenden im Rahmen von Einzelgesprächen
  • Redigat der Artikel
  • inhaltliche/redaktionelle Verantwortung der Beiträge für den Blog des Studierendenwerks Freiburg und politikorange.de

Für deine Arbeit erhältst du eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 250 Euro.

 

Bewirb dich jetzt bis zum 01. November HIER!

Falls du Rückfragen hast, schreib uns gerne einfach eine E-Mail an [email protected]

Details

Beginn:
14. November | 10:30
Ende:
25. November | 10:30
Veranstaltung-Tags:
, , ,
Menü