Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Berichterstattung zur Landtagswahl in Schleswig-Holstein

5. Mai - 9. Mai

Wahlzettel

Im Mai 2022 wählen die Schleswig-Holsteiner*innen einen neuen Landtag. Stand heute ist es fraglich, ob die Ministerpräsidentenpartei die Wahl wieder gewinnt oder die Regierungskoalition, trotz Gewinnen der Koalitionspartner, abgewählt wird. Stattdessen könnte die „Schleswig-Holstein-Koalition“ wieder die Regierung stellen oder erstmals die Ampelkoalition regieren. Viele Möglichkeiten und klar ist nur: Es wird spannend!

Mit einem Redaktionsteam, betreut von der Jugendpresse Schleswig-Holstein, werden wir vom 05. bis 09. Mai in der Landeshauptstadt zu Gast sein, Interviews führen, Eindrücke von den Parteien einfangen und vor Ort über den Ausgang der Wahl berichten – auf dem Blog und über die Social Media-Kanäle von politikorange.

Für deine Unterkunft und Verpflegung in Kiel sorgen wir! Reisekosten nach Kiel können wir diesmal leider ausnahmsweise nicht übernehmen. Sollten die Fahrtkosten eine derart finanzielle Belastung darstellen, dass du nicht teilnehmen kannst, wende dich vertrauensvoll an uns. Wir finden eine Lösung.

Du willst über die Landtagswahl in Schleswig-Holstein berichten? Dann bewirb dich hier noch bis zum 14. April.

***

Wir suchen…

… fünf Redakteur*innen im Alter zwischen 18 und 27 Jahren, die ihren Wohnort idealerweise in Schleswig-Holstein haben, ist aber kein Muss.

Das kommt auf dich zu:

  • Inhaltliche Vorbereitung und Themenfindung im Vorfeld der Wahl
  • Gemeinsames Vorbereitungstreffen (online)
  • Aktive Teilnahme am Workshop inkl. Redaktionssitzungen
  • Recherche, ggf. Führen von Interviews
  • Verfassen mindestens eines Artikels für den Blog unter Anleitung und in Absprache mit der Chefredaktion
  • Inhaltliche Umsetzung eines Instagramposts zu deinem Artikel

HIER kannst du dich bis zum 14. April anmelden.

***

… eine Chefredakteur*in im Alter zwischen 20 und 27 Jahren. Du bringst journalistische Vorerfahrung im Bereich Politik- bzw. Wahlberichtserstattung mit? Du traust dir zu, eine Redaktion konzeptionell und inhaltlich zu leiten? Du behältst alle Fäden stets souverän in der Hand? Dann bist du genau richtig!

Zu deinen Aufgaben zählen:

  • Inhaltliche und konzeptionelle Vor- und Nachbereitung
  • Briefing & Vorabtreffen im Kernteam
  • Vorbereitung einer einführenden Präsentation zu Wahlberichtserstattung
  • Journalistische Einführung, redaktionelle Leitung und Organisation
  • Gesamtverantwortung der Artikel im Sinne des Presserechts
  • Verfassen eines einführenden Überblicksbeitrags für den Blog
  • Unterstützung in der fachlichen Betreuung der Teilnehmenden (im Rahmen von gemeinsamen Redaktionskonferenzen und Einzelgesprächen mit den Redakteur*innen)
  • Redigat der Artikel und Feedback an die Redaktion mit Unterstützung der Redaktionsleitung

In der Position der Chefredaktion wird dir für deine zusätzliche Vor- und Nachbereitung sowie die Betreuung der Redaktion eine Aufwandsentschädigung gezahlt.

HIER kannst du dich bis zum 14. April anmelden.

***

… eine*n Fotograf*in im Alter zwischen 18 und 27 Jahren. Wenn du ganz viel Kreativität und schon erste Erfahrungen mit der Kamera und/oder digitaler Grafikerstellung hast, bist du hier genau richtig.

Zu deinen Aufgaben zählen:

  • Verantwortung der Bildredaktion
  • Fotografie nach Bildauftrag sowie selbstständige fotografische Begleitung des Projekts
  • Entwicklung und Umsetzung kreativer Bildideen
  • Aufarbeitung der Bilder für den Blog
  • Recherche in Bildarchiven

Als Fotograf*in erhältst du eine kleine Aufwandsentschädigung.

Bewirb dich hier noch bis 14. April 2021!

Du hast noch Fragen? Melde dich gerne bei Lisa l.beusch@jpnord.de

Kleiner Hinweis: Das Zeitfenster für die Anmeldung ist leider auf 15 Minuten begrenzt. Falls du für die Beantwortung der Fragen mehr Zeit benötigst, am besten einfach die Fragen in ein extra Dokument kopieren, in Ruhe beantworten und anschließend in die Anmeldemaske einfügen.

Das Projekt wird  gefördert aus Mitteln des Landes Schleswig-Holstein und des  Offenen Kanal Schleswig-Holstein sowie der Stiftung des Kieler Presse-Klub e.V. 

Foto: unsplash / Mika Baumeister

Details

Beginn:
5. Mai
Ende:
9. Mai

Veranstaltungsort

Kiel
Menü