Ende Gelände in Jänschwalde 2020, Quelle: Flickr

Wie weit darf man gehen? – Klimaaktivismus an den Grenzen der Legalität

Die Klimabewegung ist breit gefächert: so unterschiedlich wie die einzelnen Organisationen sind auch die Protestformen und nicht alle liegen im Rahmen der geltenden Gesetze. politikorange-Redakteurin Larissa D. Wollmann hat sich gefragt, was Menschen dazu bewegt, für den Klimaschutz sogar rechtliche Konsequenzen in Kauf zu nehmen. (mehr …)

Fruchtfleisch: Wo würdest du auf Spurensuche nach Menschlichkeit gehen?

„Spurensuche Menschlichkeit“ war das Thema der Onlineredaktion, bei der sich politikorange-Redakteur*innen auch anlässlich des Pride Month mit sexueller Vielfalt befasst haben. Larissa D. Wollmann hat im Zuge dessen mit dem Pressesprecher des LSVD und Menschen aus ihrer Kirche, der „Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage“ über Homosexualität gesprochen.…

Homosexualität und Religion – ein Annäherungsversuch

Kein Alkohol, keine Drogen, kein Sex vor der Ehe und keine gleichgeschlechtliche Liebe: politikorange-Redakteurin Larissa ist Mitglied der „Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage“ und sympathisiert mit der LGBTQ*-Community. Sie hat sich lange die Frage gestellt, inwiefern sie ihren Glauben mit ihrer gesellschaftspolitischen Einstellung vereinbaren kann und möchte…

 

Menü