Füße in weiblichen Schuhen zwischen Männerschuhen

Gesucht: Frauen im Baden-Württemberger Landtag

Das Thema Parität polarisiert in Deutschland. Quoten finden Zustimmung und Ablehnung in gleichem Maße. In Brandenburg soll die Parität im Landtag nun gesetzlich verankert werden. Das #EPjugendforum in Stuttgart, dem Landtag von Baden-Württemberg zeigt: Eine gute Idee! Ein Kommentar von Jonas Gebauer.  (mehr …)

Meißner für Quote, Bambusbesteck und Meer

Gesine Meißner (FDP) ist nicht gekommen, um ewig zu bleiben. Politikerin ist sie, weil das Leben sie zu einer machte. Als sie gehen wollte bat Ex-Parteichef Rösler sie, für Europa zu kandidieren. Im Parteivorstand blieb sie solange, bis eine Frau sie beerbte. Mit KollegInnen anderer Fraktion ist sie per Du…

Rudolf Müller: “Wir sind nicht in der Position, etwas zuzulassen.”

Rudolf Müller (67) ist seit 2017 einer von drei AfD-Abgeordneten im Landtag des Saarlandes. Politisiert wurde er mit zehn Jahren, als er mitbekam, wie DDR-Bürger die Grenze zur BRD überquerten. Wir nutzten die Chance, um mit ihm über Bildung, Jugend, Europa, Digitalisierung und Klimawandel zu sprechen – Themen, zu denen…

Lets Start: #EPjugendforum im Landtag des Saarlandes

Statt Politikerinnen und Politikern in Kostümen und Anzügen sitzen heute junge Politikinteressierte im Landtag des Saarlandes – 88 Schülerinnen und Schüler bringen dort ihre frischen Ideen zum Thema “Wie wollen wir in Europa leben” ein.  (mehr …)

Let’s start: #poTANDEM in Krakau

Eine Redaktion – mindestens zwei Sprachen beim #poTANDEM18 in Krakau. In polnisch und deutsch berichtet politikorange über das Judentum in Polen, Deutschland und Europa. Rund um die Themen Kultur, Geschichte und Tourismus wurden dabei keine Themen ausgelassen.  (mehr …)

Die EU zu Gast in Thüringen – junge Ideen für Europa

Was ist die EU? Wo berührt sie mich in meinem Alltag? Und wie werden Entscheidungen getroffen? Diesen Fragen gehen nun Schülerinnen und Schüler aus Thüringen auf den Grund. Einen Tag lang übernehmen sie die Aufgaben von Politikerinnen und Politikern, schlüpfen in die Rolle eines oder einer Abgeordneten, schließen Kompromisse und…

Fruchtfleisch: Was nimmst du mit von den #JMT17?

Die Jugendmedientage 2017 sind vorüber, die vielen Teilnehmenden haben München den Rücken gekehrt. Doch vorher hat unsere Redaktion noch mit einigen von ihnen darüber gesprochen, was sie neben einem Jute-Beutel noch mit nach Hause nehmen. Yveheniia Berezyna hielt die Umfrage in Bildern fest. (mehr …)

Cappy statt Krawatte

„Wir sind wieder da“, so würde Roman-Francesco Rogat seine erste Rede im deutschen Bundestag eröffnen, er wäre nicht der erste und auch nicht der jüngste Parlamentarier. Jonas Gebauer hat sich mit ihm auseinandergesetzt und hat nach Rogats Beweggründen gefragt. (mehr …)

Einem stummen Schrei endlich Gehör verschafft!

Die JugendPolitikTage schafften eines: Junge Menschen wurden zusammen gebracht, um über ihre Themen zu sprechen. Drei Tage lang haben knapp 450 junge Menschen im Alter von 16 bis 27 Jahren diskutiert, debattiert und einen regen Meinungsaustausch betrieben. Ihre Frage: Was bewegt die Jugend eigentlich und wie kann man ihre Situation,…

UN-Jugenddelegation: Stimme der Jugend in der Welt

Die Stimme der Jugend – sie soll gehört werden. So hat es sich Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig auf den JugendPolitikTagen vorgenommen. Doch auch die diesjährigen UN-Jugenddeligierten wollen die Ergebnisse der #JPT17 für ihre Arbeit nutzen. (mehr …)
Menü