Schönfelder fügt hinzu: „In dem Buch geht es um Kafka! Der Prager Frühling ging nämlich los mit einer Kafka-Konferenz in Liblice! Mit so einer kulturellen Öffnung! Und dann war schon wieder alles vorbei.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Menü