politikorange
Herzlich Willkommen

Deutsch-polnisches Journalismusseminar

Wie hat sich die Demokratie in Europa durch den Aufstieg rechtspopulistischer Parteien verändert? Wie können wir sie schützen? Und welche Zukunft wollen wir für Europa? Darüber werden junge Medienmachende aus Polen und Deutschland vom 20. bis 25. August 2017 in Görlitz diskutieren, recherchieren und schreiben.
Foto: Charles Lother / JPD

Demokratie war für uns lange selbstverständlich. Der Aufstieg des Rechtspopulismus in Europa, sei es in Frankreich, den Niederlanden, Deutschland oder Polen, wo die nationalkonservative PiS regiert, stellt das jedoch in Frage. Deshalb wollen wir uns zusammen mit unserem Partner, GFPS Polska, und euch mit diesem aktuellen Thema auseinandersetzen. 

Vom 20. bis 25. August habt ihr die Gelegenheit, Artikel zu Demokratie und Rechtspopulismus zu verfassen und euer journalistisches Können zu erweitern. Ihr recherchiert in bilingualen Tandems zu einem selbstgewählten Thema und schreibt anschließend einen Artikel in eurer jeweiligen Landessprache. Die Artikel veröffentlichen wir im  „politikorange“-Blog und voraussichtlich auch in einer gedruckten Ausgabe des Jugendmagazins. Bei der Verständigung helfen Sprachmittler.

Hier findet ihr weitere Informationen und über unsere Datenbank könnt ihr euch direkt anmelden.


Yalla Media Akademie

Vom 20. bis 26. September organisiert die Jugendpresse zusammen mit der Berliner Geflüchteteninitiative "Eed be Eed" eine internationale Summer-School für arabisch- und deutschsprachige Jugendliche und junge Erwachsene. Das Training soll dir beim Ankommen im Journalismus helfen. Recherche, Stilformen, Techniken, Netzwerken: Mehrere Tage vertieft ihr euch gemeinsam in die Grundlagen des journalistischen Arbeitens. Thematisch geht es um das spannendste politische Thema in 2017: die Bundestagswahl!
Foto: JEF Europe, CC

Medieninteressierte junge Menschen stehen oft vor ähnlichen Fragen: wie fange ich als Journalistin und Journalist in Deutschland an? Wie bekomme ich einen Presseausweis, wie erstelle ich spannende journalistische Inhalte, wie ist die Medienlandschaft in Deutschland aufgebaut und was bedeutet V.i.S.d.P.?

Zusammen mit der Geflüchteteninitiative Eed be Eed (arabisch für Hand in Hand) lädt die Jugendpresse vom 20. bis zum 26. September 2017 zu einem internationalen Seminar nach Berlin ein, um diese und viele weitere Fragen zu beantworten. Die YalaMediaAkademie soll arabisch- und deutschsprachigen jungen Leuten im Alter zwischen 16 und 28 Jahren die ersten Schritte in die Medienlandschaft in Deutschland erleichtern. Fünf Tage lang hast du die Chance, dich mit medieninteressierten Menschen aus verschiedenen Ländern auszutauschen und deinen eigenen Horizont zu erweitern.

Die Teilnehmenden begleiten die Workshops über unsere Social-Media-Kanäle und den politikorange-Blog. Außerdem entstehen eine zweisprachige Ausgabe des Lehrmagazins politikorange und der Zeitung von Eed be Eed geben. Streich dir das Datum also schon einmal dick in die Kalender an, in diesem Monat beginnt voraussichtlich die Anmeldephase!


2017 heißt es: ab in den Kiez!

Unsere politikorange-Reporterinnen und -Reporter kommen aus ganz Deutschland zu unseren Workshops. Für 2017 haben wir uns etwas Besonderes ausgedacht: Dieses Mal kommen wir. politikorange geht in den Kiez!
Foto: Franziska Schmucker / www.jugendfotos.de, CC

Junge Leute für Medien und Journalismus begeistern: Das ist unser Ziel! Das Bundesbüro der Jugendpresse Deutschland liegt in Berlin-Moabit, einem vielfältigen Kiez mit Menschen aus unterschiedlichsten kulturellen Hintergründen. Mit unserem Projekt unter dem Arbeitstitel "Kiezmedien" wollen wir junge Menschen ansprechen, die im Viertel wohnen. Gemeinsam unternehmen wir Streifzüge durch den Kiez, führen Interviews und machen Medien – Videos, Audioaufnahmen oder auch eine Zeitung. Was dabei herauskommt, liegt in eurer Hand! Wenn du in Berlin wohnst und als teilnehmende oder auch als betreuende Person mitmachen möchtest, schreib eine Mail an fragen(at)kiezmedien.de. Wir freuen uns auf dich!


Unterstütze die Jugendpresse

mit Deinem Online-Einkauf
ohne Extrakosten

Termine & Themen 2017

aktuell:

What's up Kiez?

 

geplant im August:

Projekt zum Thema "Gender"


August:

deutsch-polnisches Journalismusseminar

 

20.-26. September:

Yalla Media Akademie

Lesetipp

"Medien- oder Märchenland"? Unsere Redaktion zu den Jugendmedien-tagen 2016 hat sich gefragt, welche Antworten unabhängiger Journalismus in Zeiten von Rechtspopulismus und Medienkritik geben kann.

Dabei arbeitete unser interkulturell aufgestelltes Team über jegliche Sprachbarrieren hinweg und bespielte auch unseren politikorange-Blog. Sechs Geflüchtete und neun Jugendliche mit Deutsch als Muttersprache versorgen euch mit ihren eigenen Sichtweisen. Viel Spaß beim Lesen!


Anzeige

Social Media


Baden - Württemberg Bayern Berlin Brandenburg Bremen Hamburg Hessen Mecklenburg-Vorpommern Niedersachsen Nordrhein - Westfalen Rheinland - Pfalz Saarland Sachsen Sachsen - Anhalt Schleswig-Holstein Thüringen

REGIONAL

Karte von Deutschland

Was ist Jugendpresse?

  • Wir sind das Netzwerk medienbegeisterter junger Menschen in Deutschland
  • Wir vermitteln journalistisches Handwerk und machen Medien mit Leidenschaft
  • Wir sind eine unabhängige Plattform für Engagement, Austausch und Selbstverwirklichung junger Medienmacher
  • Wir fördern Medienkompetenz und leben demokratische Kultur
  • Wir hinterfragen und bewegen Gesellschaft